Coq Au Vin auf Einkornreis in einem tiefen Teller, dazu ein Schälchen mit Gemüse in Sauce auf grauem Untergrund

Coq au Vin mit Einkornreis

50—60 Min

Saftiges Huhn trifft auf leckeren Korn: Mit dem französischen Klassiker Coq au Vin in Komnbination mit heimischen Einkornreis landest du sicher einen geschmacklichen Treffer.

Zutaten 4 Portionen

Zubereitung

  1. 1

    Den Speck in kleine Würfel schneiden, die Champignons, Zwiebeln und Kartoffeln grob würfeln.

  2. 2

    Karotten schälen und in größere Stücke schneiden.

  3. 3

    Butter in einer Cocotte oder einem großen Topf schmelzen und Speck, Champignons, Zwiebel und Karotten anrösten. Salzen und Pfeffern und wieder aus der Pfanne nehmen.

  4. 4

    Die Hühnerschenkel beidseitig salzen und leicht pfeffern und mit der Hautseite nach unten zuerst goldgelb anrösten. Die Schenkel wenden, wenn sie sich leicht vom Boden der Pfanne lösen.

  5. 5

    Die Hühnerschenkel mit 300ml Rotwein ablöschen und 7 Minuten leicht köcheln lassen.

  6. 6

    Das Gemüse und die Kartoffeln zurück in die Pfanne geben, mit dem restlichen Wein und dem Geflügelfond aufgießen. Lorbeer, Thymian und Rosmarin hinzufügen und für 35 bis 40 Minuten leicht köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  7. 7

    Den Einkornreis mit der zweifachen Menge Wasser und etwas Salz für ca. 15 Minuten kochen lassen, bis er weich ist.

Carina Werbawww.mobyforty.com